Fettarme Diät Gesundheit Vorteile

Wenn Menschen an fettarme Diäten denken, denken sie im Allgemeinen an Gewichtsverlust. Während die Begrenzung der täglichen Fettaufnahme in der Regel in einigen Gewichtsverlust führen wird, gibt es viele andere gesundheitliche Vorteile, die nach einer fettarmen Diät eine gute Option für jedermann machen.

Bevor Sie mit Ihrer eigenen Diät beginnen, ist es wichtig zu verstehen, dass es verschiedene Arten von Fett gibt. Ihr Körper braucht etwas Fett, um richtig zu funktionieren. Die “guten” Fette werden ungesättigte Fette genannt und kommen in Ölen vor, die typischerweise in Pflanzen vorkommen. Diese Fette sind in Sachen wie Oliven-, Gemüse-, Mais- und Kokosnussöl. Gesättigte Fette, in Maßen, sind eigentlich gut für dich. Die Fette, die Sie versuchen zu begrenzen, sind gesättigte Fette und sie stammen aus Milchprodukten, Fleisch und tierischen Produkten. Dinge wie Speck, Hamburger, Eis und Käse sind mit gesättigten Fetten beladen und sind schwieriger für Ihren Körper zu brechen. Sie können Ihre Arterien schädigen und erhöhen auch Ihr LDL oder “schlechtes” Cholesterin. Die letzte Art von Fetten heißt Transfette. Transfette werden in Produkten wie Keksen, Kuchen und Kartoffelchips gefunden. Es gibt keinen gesundheitlichen Nutzen für Transfette und wenn möglich sollten sie vollständig vermieden werden.

Das Verständnis der verschiedenen Arten von Fett wird Ihnen helfen, einer Diät zu folgen, die Ihre allgemeine Gesundheit verbessert. Diäten, die fettarm sind, wurden nachgewiesen, um das Risiko für ernsthafte Erkrankungen zu reduzieren. Neben der Gewichtsabnahme sind einige der langfristigen gesundheitlichen Vorteile einer fettarmen Diät:

Niedrigere Cholesterinwerte: Ein hoher Cholesterinspiegel trägt zu einer ganzen Reihe von kardiovaskulären Problemen bei, einschließlich Schlaganfall, koronarer Herzkrankheit und Gefäßerkrankungen. Ein hoher Cholesterinspiegel führt dazu, dass sich Plaque in den Arterien festsetzt, die Passage verengt und den Blutfluss zum Herzen einschränkt. Senken Sie Ihr Cholesterin durch die Verwaltung Ihrer Fettaufnahme reduziert daher das Risiko für die Entwicklung von Herzerkrankungen.

Reduziertes Risiko von Herzerkrankungen: Eine fettarme Diät trägt aufgrund der Senkung Ihres Cholesterins zu einer besseren Herzgesundheit und einem verringerten Risiko von Herz- und Gefäßerkrankungen, Schlaganfällen und Herzinfarkten bei. Eine beste Diät kombiniert mit einem gesunden Lebensstil und regelmäßiger Bewegung ist der beste Weg, um Herzprobleme abzuwehren.

Reduzierte Chance für die Entwicklung von Diabetes: Übergewicht ist der größte Risikofaktor für die Entwicklung von Diabetes. Da eine fettarme Diät hilft, das Gewicht zu kontrollieren, reduziert es auch das Risiko, später im Leben gewichtsbezogene Diabetes zu bekommen.

Neben diesen medizinischen Vorteilen gibt es auch den Vorteil, einfach nur besser alt zu fühlen! Diäten, die reich an Fett sind, können oft dazu führen, dass Sie sich träge und müde fühlen. Wenn Sie einen gesunden Ernährungsplan in Ihren Lebensstil integrieren, werden Sie zweifellos einen Anstieg der Energie bemerken und weniger Tagesmüdigkeit erleben. Studien haben gezeigt, dass eine fettarme Ernährung zu besserem Schlaf und weniger Fällen von Schlafapnoe und Schnarchen beigetragen hat.

Während eine Diät alleine nicht alle Gesundheitsprobleme lösen oder verhindern kann, gibt es definitiv genug gesundheitliche Vorteile, um es lohnend zu machen. Wenn Sie eine gesunde Ernährung mit regelmäßiger Bewegung kombinieren, werden Sie auf dem Weg zu mehr Gesundheit, Gewichtsabnahme und einem gesünderen Leben.